Andreas Discher
Ich wurde am 13.7.1962 in Baden-Württemberg geboren. Meine Eltern liebten die Hausmusik. Bei Wanderungen, Familienfeiern und Festen wurde mit Gitarren- oder Klavierbegleitung gesungen.
Mein Vater gab uns vier Kindern Flötenunterricht. Mit neun Jahren fing ich an, Klavier spielen zu lernen und mit vierzehn nutzte ich das Angebot, am Orgelunterricht bei KMD Rau in der Kilianskirche in Heilbronn teilzunehmen. Schon mit 17 Jahren spielte ich dort regelmäßig die Orgel.
Mein Abitur bestand ich 1982. Es folgte Zivildienst als Behindertenfahrer in Pforzheim.
Danach legte ich die D-Prüfung in Ettlingen bei Prof. Schweizer und die C-Prüfung 1990 in Berlin- Spandau ab.
Ich erhielt eine Anstellung als Kantor und Chorleiter in der Wicherngemeinde Spandau und leite seitdem einen Kirchenchor und einen gemischten Chor, den „Spandauer Liederhort 2003“.
Gleichzeitig ließ ich mich privat bei Oliver Bott und Caroline Wegener vier Jahre lang zum Jazzpianisten ausbilden. Ich habe eine Soul-Gospel-Swing-Band mit der temperamentvollen Josefin Karacan als Solistin und spiele regelmäßig mit den „Berlin Swingers“
Außerdem unterrichte ich Kinder und Erwachsene (Klavier, Gitarre, Schlagzeug und Blockflöte). Seit vier Jahren leiste ich Kurkantordienste in Bayern für 4 Wochen.